Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen - PD Dr. Winfried Süß

Selbständige Schriften (Autor, Herausgeber, Mitherausgeber)

  • Medizin und Nationalsozialismus. Bilanz und Perspektiven der Forschung. Göttingen 2011 (zus. mit Robert Jütte, Wolfgang U. Eckart, Hans-Walter Schmuhl).
  • Soziale Ungleichheit im Sozialstaat. Großbritannien und die Bundesrepublik im Vergleich. München 2010 (hg. zus. mit Hans Günter Hockerts).
  • Das „Dritte Reich“. Eine Einführung, München 2008 (hg. zus. mit Dietmar Süß)
  • Hitlers Kommissare. Sondergewalten in der nationalsozialistischen Diktatur, Göttingen 2006 (hg. zus. mit Rüdiger Hachtmann).
    Rez: Moll, in: Historisch-Politisches Buch 54 (2006); S. 607 f.; John, in: HSozKult, 26.01.2007; Petersen, in: Wissenschaftlicher Literaturanzeiger 46 (2007), S. 48 f.
  • Der "Volkskörper" im Krieg. Gesundheitspolitik, medizinische Versorgung und Krankenmord im nationalsozialistischen Deutschland 1939-1945. München 2003 (Studien zur Zeitgeschichte, Bd. 65).
    Rez: Ayaß in: BGNS 19 (2003), 278-280, Haouichat, in: Med. Tribune 38 (2003), Nr. 40, 18, Hachtmann, in: sehepunkte 4 (2004), Nr. 2, Jütte, in: FAZ, 1.3.2004, S. 37, Vossen, in: H-SOZ-U-KULT, 20.3.2004, Fritzen, in: HZ 278 (2004), S. 526 f.; Jütte, in: Deutsches Ärzteblatt 101 (2004), H. 25, S. A 1808; Fritzen, in: HZ 278 (2004), 526 f.; Woelk, in: NPL 49 (2004), 314 f.; Osten, in: VSWG 91 (2004), 531; Leib, in: GSR 28 (2005), 200-202; Kater, in: BullHistMed 79 (2005), 158 f.; Weindling, in: AHR 110 (2005), S. 513 f.; Forsbach, in: ZfG 53 (2005), S. 471-473; Knight, in: H-German, 21.6.2005; Tewe, in: Historisch-Politisches Buch 53 (2005), S. 48; Dickinson, in: Central European History 38 (2005), S. 524-526; Schmuhl, in: WerkstattGeschichte 40 (2006), S. 128 f.
  • NS-Diktatur, DDR, Bundesrepublik. Drei Zeitgeschichten des vereinigten Deutschland. Neuried 2000 (Hg. zus. mit Theresia Bauer).
  • Keine Volksgenossen. Der Widerstand der Weißen Rose/The White Rose. München 1993 (zus. mit Michael C. Schneider).
    Japanische Übersetzung: Tokyo 1995.
    Rezensionen: Petrick, in: HPB 41 (1993), S. 479 f.; Mitchell, in: Time Magazine, 28.2.1994, S. 56.

Aufsätze

  • Umbau am "Modell Deutschland". Sozialer Wandel, ökonomische Krise und wohlfahrtsstaatliche Reformpolitik in der Bundesrepublik Deutschland „nach dem Boom“, in: Journal of Modern European History 9 (2011), S. 215-240.
  • Zeitgeschichte der Arbeit: Beobachtungen und Perspektiven, in: Knud Andresen/Ursula Bitzegeio/Jürgen Mittag (Hrsg.), "Nach dem Strukturbruch" - Kontinuität und Wandel von Arbeitsbeziehungen und Arbeitswelt(en) seit den 1970er Jahren, Bonn 2011, S. 345-368 (zus. mit Dietmar Süß).
  • Armut im Wohlfahrtstaat, in: Hans Günter Hockerts/Winfried Süß (Hg.): Soziale Ungleichheit im Sozialstaat. Die Bundesrepublik und Großbritannien im Vergleich. München 2010, S. 19-42.
  • Vom Rand in die Mitte der Gesellschaft. Armut als Problem der deutschen Sozialgeschichte 1961-1989, in: Ulrich Becker / Hans Günter Hockerts / Klaus Tenfelde (Hg.), Sozialstaat Deutschland. Geschichte und Gegenwart, Bonn 2010, S. 123-139.
  • Die sozialdemokratische Sehnsucht nach Sicherheit. Ernst Schellenberg und die Sozialpolitik der Bonner Republik, in: Winfried Süß u.a. (Hg.): Gesichter der Zeitgeschichte. Deutsche Lebensläufe im 20. Jahrhundert. München 2008, S. 309-328.
  • Der keynesianische Traum und sein langes Ende. Sozioökonomischer Wandel und Sozialpolitik in den 1970er-Jahren, in: Konrad Jarausch (Hg.): Das Ende der Zuversicht. Die siebziger Jahre als Geschichte. Göttingen 2008, S. 112-137.
  • „Volksgemeinschaft“ und Vernichtungskrieg. Gesellschaft im nationalsozialistischen Deutschland, in: Dietmar Süß/Winfried Süß (Hg.), Das „Dritte Reich“. Eine Einführung, München 2008, S. 78-100.
  • Vom Ausbau in die Krise: Der deutsche Sozialstaat in den 1960er- und 1970er-Jahren, in: Martin Sabrow (Hg.): Die Krise des Sozialstaats, Helmstedt 2007, S. 63-88.
  • Die Regierungserklärung Willy Brandts vom 28. Oktober 1969, in: 100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts im Internet
  • Der bedrängte Wohlfahrtsstaat. Deutsche und europäische Perspektiven auf die Sozialpolitik der 1970er-Jahre, in: Archiv für Sozialgeschichte 47 (2007), S. 103-136.
  • Die Nachtseite des „völkischen Wohlfahrtsstaats“. Ausgrenzung von Patienten aus der medizinischen Versorgung, in: Marc von Miquel (Hg.): Sozialversicherung in Diktatur und Demokratie. Begleitband zur Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft „Erinnern und Verantwortung“ der Sozialversicherungsträger in NRW. Essen 2007, S. 193-208.
  • Dezentralisierter Krankenmord. Zum Verhältnis von Zentralgewalt und Regionalgewalten in der Euthanasie seit 1942, in: Horst Möller/Jürgen John/Thomas Schaarschmidt (Hg.): NS-Gaue - regionale Mittelinstanzen im zentralistischen Führerstaat. München 2007, S. 123-135.
  • Zeitgeschichte als Demokratiewissenschaft. Karl Dietrich Brachers „Auflösung der Weimarer Republik“, in: Jürgen Danyel/Jan-Holger Kirsch/Martin Sabrow (Hg.): 50 Klassiker der Zeitgeschichte. Göttingen 2007, S. 47-51.
  • „Bischof von Münster – Tötung verwundeter Soldaten“. Reaktionen auf den Euthanasieprotest Clemens August Graf von Galens im Sommer 1941, in: Joachim Kuropka (Hg.): Streitfall Galen. Studien und Dokumente. Münster 2007, S. 53-77.
  • Ein Skandal im Sommer 1941. Reaktionen auf den Euthanasie-Protest des Bischofs von Münster, in: Hubert Wolf (Hg.): Clemens August von Galen. Ein Kirchenfürst im Nationalsozialismus. Darmstadt 2007, S. 181-198.
  • Antagonistische Kooperationen. Katholische Kirche und nationalsozialistische Gesundheitspolitik, in: Karl-Josef Hummel/Christoph Kösters (Hg.): Kirchen im Krieg 1939-1945. Paderborn u.a. 2007, S. 317-342.
  • Ermüdungsbrüche im Wohlfahrtsstaat. Claus Offes frühe Hinweise auf "Strukturprobleme" spätkapitalistischer Gesellschaften, in: Zeithistorische Forschungen 3 (2006) (im Druck). Helmut Schmidt - Lotse in unsicheren Zeiten, in: Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hg.): Die Bundeskanzler und ihre Ämter. Heidelberg 2006, S. 470-474.
  • Der Wohlfahrtsstaat in einer Zeit vielfältigen Aufbruchs. Zur sozialpolitischen Bilanz der Reformära, in: Hans Günter Hockerts (Hg.): Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945, Bd. 5: Bundesrepublik Deutschland 1966-1974. Eine Zeit vielfältigen Aufbruchs. Baden-Baden 2006, S. 943-962 (zus. mit Hans Günter Hockerts).
  • Sozialpolitische Denk- und Handlungsfelder in der Reformära, in: Hans Günter Hockerts (Hg.): Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945, Bd. 5: Bundesrepublik Deutschland 1966-1974. Eine Zeit vielfältigen Aufbruchs. Baden-Baden 2006, S. 157-221.
  • Kommissare im NS-Herrschaftssystem. Probleme und Perspektiven der Forschung, in: Winfried Süß/Rüdiger Hachtmann (Hg.): Hitlers Kommissare. Sondergewalten in der nationalsozialistischen Diktatur, Göttingen 2006, S. 9-27.
  • Prospettive e limiti dell'opposizione cattolica nel "Terzo Reich", in: Lutz Klinkhammer/Claudio Natoli/Leonardo Rapone (Hg.): Dittature, Opposizioni, Resistenze. Italia fascista, Germania nazionalsocialista, Spagna franchista: storiografie a confrontato. Milano 2005, S. 198-218.
  • Bischof von Galen und die nationalsozialistische "Euthanasie", in: zur debatte 35 (2005), H. 3, S. 18 f.
  • Art. Alterssicherung; Arbeitszeit; Armut; Lastenausgleich; Sozialpolitik in: Axel Schildt (Hg.): Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert. Ein Lexikon. München 2005, S. 29-31, S. 45 f., S. 48-50, S. 236, S. 348-352.
  • "Dann ist keiner von uns seines Lebens mehr sicher." Bischof von Galen, der katholische Protest gegen die "Euthanasie" und der Stopp der "Aktion T4", in: Martin Sabrow (Hg.): Skandal und Öffentlichkeit in der Diktatur. Göttingen 2004, S. 102-129.
  • Der westdeutsche Wohlfahrtsstaat in den sechziger und siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Perspektiven eines Forschungsfelds, in: Jörg Calließ (Hg.): Die Reformzeit des Erfolgsmodells BRD. Loccum 2004, S. 325-342.
  • "Rationale Politik" durch sozialwissenschaftliche Beratung? Die Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform 1969-1975, in: Stefan Fisch/Wilfried Rudloff (Hg.): Experten und Politik. Berlin 2004, S. 329-348.
  • "Wer aber denkt für das Ganze?" Aufstieg und Fall der ressortübergreifenden Planung im Bundeskanzleramt, in: Matthias Frese/Julia Paulus/Karl Teppe (Hg.): Demokratisierung und gesellschaftlicher Aufbruch. Die sechziger Jahre als Wendezeit der Bundesrepublik. Münster 2003, S. 349-377.
  • Kein guter Hirte? Probleme einer Galen-Biographie, in: Historisches Jahrbuch 123 (2003), S. 511-526.
  • Art. Otto Ernst Remer; Ernst Reuter in: Neue Deutsche Biographie, Bd. 21: Pütter-Rohlfs, für die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften hg. von Hans Günter Hockerts. Berlin 2003, S. 416 f., S. 467 f.
  • Der beinahe unaufhaltsame Aufstieg des Karl Brandt. Zur Stellung des Reichskommissars für das Sanitäts- und Gesundheitswesen im Machtgefüge der nationalsozialistischen Diktatur, in: Wolfgang Woelk/Jörg Vögele (Hg.): Gesundheitspolitik in Deutschland von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der Bundesrepublik. Berlin 2002, S. 197-223.
  • Von der Rassenhygiene zur "Euthanasie". Gesundheitspolitik in Sachsen 1933-1945, in: Clemens Vollnhals (Hg.): Sachsen in der NS-Zeit. Leipzig 2002, S. 155-169, 269-273.
  • Art. Contergan-Prozeß; Gesundheitspolitik; Lohnfortzahlung; Ernst Schellenberg; Sozialpolitik (Bundesrepublik) in: Michael Behnen (Hg.): Lexikon der deutschen Geschichte 1945 bis 1990. Stuttgart 2002, S. 130; S. 250 f., S. 392., S. 508 f., S. 551-555.
  • Art. Soziale Frage; Sozialpolitik in: Winfried Becker/Günter Buchstab/Anselm Doering-Manteuffel/Rudolf Morsey (Hg.): Lexikon der christlichen Demokratie. Paderborn 2002, S. 644 f., S. 650-653.
  • Krankenmord. Forschungsstand und Forschungsfragen zur nationalsozialistischen "Euthanasie", in: Theresia Bauer/Winfried Süß (Hg.): NS-Diktatur, DDR, Bundesrepublik. Drei Zeitgeschichten des vereinigten Deutschland. Neuried 2000, S. 47-86.
  • Gesundheitspolitik, in: Hans Günter Hockerts (Hg.): Drei Wege deutscher Sozialstaatlichkeit. NS-Diktatur, Bundesrepublik und DDR im Vergleich. München 1998 (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 76), S. 55-100.
  • "Auch in der Tat Gesinnung zeigen". Neue Quellen zur Geschichte der Weißen Rose, in: Ulrich Chaussy (Hg.): Die Weiße Rose. München 1995 (CD-ROM, zus. mit Michael C. Schneider), S. 684-802.
  • Über Röhms angebliche "Pläne für ein Reich ohne Hitler", in: Historisches Jahrbuch 115 (1995), S. 486-490.
  • Täter des Worts, in: Die Zeit v. 12.2.1992, S. 82 (zus. mit Michael C. Schneider).