Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen - Dr. Thomas Vordermayer

Monografien

Bildungsbürgertum und völkische Ideologie. Konstitution und gesellschaftliche Tiefenwirkung eines Netzwerks völkischer Autoren (1919-1959), Berlin 2016.

Rezensiert in: Sehepunkte, 15.03.2016 (Willi Oberkrome); H-Soz-Kult, 15.03.2016 (Julian Köck); Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 68 (2016), H. 3, S. 302-305 (Joachim H. Knoll); Archiv für Sozialgeschichte (online) 57 (2016) (Ekkehard Henschke); Neue politische Literatur 62 (2017), S. 339-340 (Benjamin Schulte).

Herausgeberschaften

zusammen mit Christian Hartmann, Othmar Plöckinger und Roman Töppel: Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition, 2 Bde., München 2016.

Eine Zusammenstellung der nationalen und internationalen Rezeption der Edition findet sich auf der Homepage des Instituts für Zeitgeschichte München-Berlin.

Aufsätze und Artikel

  • Die Kehrtwende des Wilhelm Stapel. Von den liberalen Anfängen eines völkischen Publizisten und ihrer national(sozial)istischen Revision nach 1918, in: HeussForum, Theodor-Heuss-Kolloquium 2017, URL: www.stiftung-heuss-haus.de/heussforum_thk2017_vordermayer.
  • zusammen mit Axel Drecoll, Christian Hartmann, Johannes Hürter, Andreas Wirsching und Jürgen Zarusky: Stellungnahme zur Frage der Wesensverwandtschaft von NPD und historischem Nationalsozialismus, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 65 (2017), S. 631-661.
  • Art. „Hans Grimm“, in: Michael Fahlbusch, Ingo Haar u. Alexander Pinwinkler (Hrsg.), Handbuch der völkischen Wissenschaften. Akteure, Netzwerke, Forschungsprogramme, 2. grundl. erw. u. überarb. Aufl., Bd. 1, Berlin 2017, S. 236-240.
  • Art. „Erwin Guido Kolbenheyer“, in: Michael Fahlbusch, Ingo Haar u. Alexander Pinwinkler (Hrsg.), Handbuch der völkischen Wissenschaften. Akteure, Netzwerke, Forschungsprogramme, 2. grundl. erw. u. überarb. Aufl., Bd. 1, Berlin 2017, S. 359-364.
  • Art. „Wilhelm Stapel“, in: Michael Fahlbusch, Ingo Haar u. Alexander Pinwinkler (Hrsg.), Handbuch der völkischen Wissenschaften. Akteure, Netzwerke, Forschungsprogramme, 2. grundl. erw. u. überarb. Aufl., Bd. 1, Berlin 2017, S. 782-787.
  • L'edizione scientifica del Mein Kampf di Hitler, in: Vincenzo Pinto (Hrsg.), Adolf Hitler. La mia battaglia, Bd. 2: Analisi, Torino 2017, S. 3-14.
  • Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition, in: zur debatte, Zeitschrift der Katholischen Akademie in Bayern, Heft 7/2016, S. 33-36.
  • Hitlers „Mein Kampf" als wissenschaftliche Edition, in: Christian Kuchler (Hrsg.), NS-Propaganda im 21. Jahrhundert. Zwischen Verbot und öffentlicher Auseinandersetzung, Köln 2014, S. 61-77.
  • Die Rezeption Ernst Moritz Arndts in Deutschland 1909/10 - 1919/20 - 1934/35, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte 58 (2010), S. 483-508.
  • „Whose word do you think they're going to accept?“ – Stanley Kubricks „Paths of Glory“ (1957), in: FilmGeschichte(n) des 19./20. Jahrhunderts, URL: filmgeschichten.blogspot.de/2009/01/whose-word-do-you-think-theyre-going-to.html, 30.1.2009.

Zeitungsartikel und Interviews (Auswahl)

Rezensionen

  • Chapoutot, Johann: Das Gesetz des Blutes. Von der NS-Weltanschauung zum Vernichtungskrieg, Mainz 2016, in: sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 17 (2017), Nr. 11 [15.11.2017], URL: http://www.sehepunkte.de/2017/11/29942.html.
  • Vogt, Stefan: Subalterne Positionierungen. Der deutsche Zionismus im Feld des Nationalismus in Deutschland 1890-1933, Göttingen 2016, in: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 69 (2017), H. 3, S. 303-305.
  • Krah, Franziska: „Ein Ungeheuer, das wenigstens theoretisch besiegt sein muß“. Pioniere der Antisemitismusforschung in Deutschland, Frankfurt/M. 2016, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 7/8 [15.07.2017], URL: http://www.sehepunkte.de/2017/07/29751.html
  • Nowak, Kai: Projektionen der Moral. Filmskandale in der Weimarer Republik, Göttingen 2015, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 4 [15.04.2017], URL: http://www.sehepunkte.de/2017/04/27919.html
  • Lewy, Guenter: Harmful and Undesirable. Book Censorship in Nazi Germany, Oxford 2016, in: sehepunkte 17 (2017), Nr. 2 [15.02.2017], URL: http://www.sehepunkte.de/2017/02/29653.html
  • Lüdicke, Lars: Hitlers Weltanschauung. Von „Mein Kampf“ bis zum „Nero-Befehl“, Paderborn 2016, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 65 (2017), H. 1, S. 88-90.
  • Rosenfeld, Gavriel D.: Hi Hitler! How the Nazi Past is Being Normalized in Contemporary Culture, Cambridge 2015, in: Francia-Recensio 2016/3 [12.10.2016], URL: http://www.perspectivia.net/publikationen/francia/francia-recensio/2016-3/zg/rosenfeld_vordermayer
  • Münzner, Daniel: Kurt Hiller. Der Intellektuelle als Außenseiter, Göttingen 2015, in: sehepunkte 16 (2016), Nr. 5 [15.05.2016], URL: http://www.sehepunkte.de/2016/05/28437.html

Tagungsberichte