Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen - Dr. Elisabeth Hüls, geb. Droß

Monographien:

  • Vom Spottgedicht zum Attentat. Angriffe auf König Ludwig I. von Bayern (1825-1848) (= Münchner Studien zur neueren und neuesten Geschichte, Bd. 11). Frankfurt u.a. 1994.
  • Johann Georg August Wirth (1798-1848). Ein politisches Leben im Vormärz (= Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Bd. 139). Düsseldorf 2004 [2., unveränd. Aufl. 2006] (=Dissertation).

Quelleneditionen:

  • Quellen zur Ära Metternich (= Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit, Bd. 23a). Darmstadt 1999.
  • Deutsche Tribüne (1831-1832). Hg. v. Johann Georg August Wirth. Neu hg. v. Wolfram Siemann und Christof Müller-Wirth. Bearb. v. Elisabeth Hüls und Hedwig Herold-Schmidt
    Band 1/1: Deutsche Tribüne. 1. Juli 1831 (Nr. 1) - 31. Oktober 1831 (Nr. 121). München 2004.
    Band 1/2: Deutsche Tribüne. 1. November 1831 (Nr. 122) - 21. März 1832 (Nr. 71). München 2005.
    Band 2: Kommentar, Glossar, Register, Dokumente. München 2007.

Aufsätze:

  • "Denn ihr seyd zerbrechlichere Wesen als wir." Angriffe auf König Ludwig I. (1825-1848). In: Bayernspiegel Nr. 6 (1994).
  • "Leben im Schweizer Exil: Johann Georg August Wirth - Autor und Publizist." In: Die Exilantendruckerei bei Constanz Belle-Vue 1840-1848. Begleitbuch zur Buchausstellung "Im Belle-Vue bin ich gedruckt...". Thurgauische Kantonsbibliothek Frauenfeld 1998, S. 44-53.
  • Ein Vormärzkämpfer als Nationalökonom? Anmerkungen zu Johann Georg August Wirths "Plan zur Begründung eines blühenden Nationalwohlstandes des preußischen Volkes". In: Axel Herrmann und Bernd Kluge (Hg.): Johann Georg August Wirth (1798-1848). Ein Revolutionär aus Hof. Seine Person - seine Zeit - seine Wirkungen. Hof 1999, S. 83-103.
  • "Die Revolution wird ihren Gang weiter gehen." Johann Georg August Wirth und das Jahr 1848. In: Jahrbuch der Hambach-Gesellschaft 1998/99, S. 73-95. Dieser Beitrag ist wieder abgedruckt: Elisabeth Droß: Ein fränkischer Revolutionär? Johann Georg August Wirth im Jahr 1848. In: Haus der Bayerischen Geschichte (Hg.): Die Einheits- und Freiheitsbewegung und die Revolution von 1848/49 in Franken. Kolloquiumsbericht (=Materialien zur Bayerischen Geschichte und Kultur 8/99). Augsburg 1999, S. 115-132.
  • "Der hervorragendste Mann auf dem bayerischen Landtage überhaupt". Friedrich Schüler als Abgeordneter der Zweiten Kammer des Landtages von 1831. In: Andreas Gestrich (Hg.): Friedrich Schüler (1791-1873). "Ein vornehmer, stolzer Republikaner" (=Schriften der Siebenpfeiffer Stiftung, Bd. 7). Ostfildern 2004.
  • Wirth und Siebenpfeiffer auf dem Hambacher Fest. Sammelband der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz zum 175jährigen Jubiläum des Hambacher Festes. Erscheint voraussichtlich Herbst 2006 [In Bearbeitung].
  • Die Deutsche Tribüne 1831/32. Politische Presse und Zensur. in: Nils Freytag (Hg.): Das 'lange 19. Jahrhundert' (=Münchener Kontaktstudium Geschichte, Bd. 10). München 2007 [In Vorbereitung].

Lexikonartikel:

  • Philipp Jakob Siebenpfeiffer, Johann Georg August Wirth. In: Manfred Asendorf und Rolf von Bockel (Hg.): Demokratische Wege. Deutsche Lebensläufe aus fünf Jahrhunderten. Ein Lexikon. Stuttgart 1997, S. 590-592, S. 687f.
  • Franz Karl von Bernau Roll, Wilhelm von Stingelheim, Christoph Meindl, Wolfgang Leinberer, Carl Deuring, Georg Cammerer, Rudolph Burkhart, Jakob Bissel. In: Laetitia Boehm, Winfried Müller, Wolfgang J. Smolka und Helmut Zedelmaier (Hg.): Biographisches Lexikon der Ludwig-Maximilians-Universität München. Teil I: Ingolstadt-Landshut 1472-1826. Berlin 1998.
  • Johann Georg August Wirth. In: Helmut Reinalter (Hg.): Biographisches Lexikon zur Geschichte der demokratischen und liberalen Bewegungen in Mitteleuropa. Bd. 2 / Teil 1. Frankfurt am Main u.a. 2005, S. 305-307.