Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

4) Auswahlbibliographie

Darstellungen

Viviane Alary, Benoît Mitaine (Hrsg.): Lignes de front. Bande dessinée et totalitarisme, Chêne-Bourg 2011

Jens Balzer/Ole Frahm: Tragik, Schock, Ratlosigkeit. Zeitgeschichte im Comic, in: Geschichte und Gesellschaft 37 (2011), S. 47-71

Pierre Charrel: Dix Regards sur la BD criminelle, Temps Noir 16, 2013, S. 36-41

Mike Conroy: War Comics. A Graphic History, 2009

Bruno Denéchère/ Luc Revillon: 14–18 dans la bande dessinée. Images de la Grande Geurre de Forton à Tardi, Paris 2008

Bernd Dolle-Weinkauff: Geschichte zwischen Grandiosität und Gag. Historisches Erzählen in Bildgeschichte und Comic, in: GeschichtsBilder. Historische Jugendbücher aus vier Jahrhunderten, Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz, Berlin 2000, S. 301–316

Hans Grote: Rhythmen des Luftkampfs. Zur Darstellung des Richthofen-Mythos in historischen Comics, in: Sylvia Paletschek/Wolfgang Hochbruck (Hrsg.): Der Erste Weltkrieg in der populären Erinnerungskultur, Essen 2008, S. 99–117

Christine Gundermann: Jenseits von Asterix. Comics im Geschichtsunterricht, Schwalbach/Ts. 2007

Wolfgang Hardtwig: Geschichte für Leser. Populäre Geschichtsschreibung in Deutschland im 20. Jahrhundert, in: ders./Erhard Schütz (Hrsg.): Geschichte für Leser. Populäre Geschichtsschreibung in Deutschland im 20. Jahrhundert, Stuttgart 2005, S. 11–32

Sylvia Kesper-Biermann: Ein kompromissloser Blick aus der weiblichen Perspektive? Geschlechterkonstruktionen im Geschichtscomics am Beispiel von Gift, in: Elisabeth Cheautrée u.a. (Hrsg.): Geschlecht und Geschichte in populären Medien, Bielefeld, 2013, S. 153–171

La Grande Guerre au miroir de la bande dessinée, in: 14-18. Mission centenaire, URL: http://centenaire.org/fr/print/886

La Grande Guerre dans la Bande Dessinée de 1915 à aujourd’hui, Paris 2009

Esther MacCallum-Stewart: The First World War and British Comics, in: University of Sussex Journal of Contemporary History 6 (2003), S. 1–18

Stefanie Middendorf: Modernitätsoffensiven, Identitätsbehauptungen: "Bandes dessinées" und die Nationalisierung der Massenkultur in Frankreich, in: Zeithistorische Forschungen 9 (2012), S. 76-97

René Mounajed: Geschichte in Sequenzen. Über den Einsatz von Geschichtscomics im Geschichtsunterricht, Frankfurt a.M. u.a. 2009

Gerald Munier: Geschichte im Comic. Aufklärung durch Fiktion? Über Möglichkeiten und Grenzen des historisierenden Autorencomic der Gegenwart, Hannover 2000

Nicolas Offenstadt: 14-18, aujourd-hui. La Grande Guerre dans la France contemporaine, Paris 2010

Michel Porret (Hg.): Objectif bulles. Bande dessinée & histoire, Chêne-Bourg 2008

Aviel Roshwald/Richard Stites (Hrsg.): European Culture in the Great War. The arts, entertainment and propaganda 1914-1918, Cambridge 1999

 

Deutschsprachige Comics zum Ersten Weltkrieg

Jan Bucquoy/Daniel Hulet: Der Weg zum Ruhm, 3 Bde., 1988-1992

Louis-Michel Carpentier: So ein Scheißspiel, 3 Bde., 1992-1993

Dimitri: Unter der Flagge des Zaren, 1995

Jean-Paul Dethorey/Frank Giroud: Louis Lerouge, 6 Bde., 1989-1992

Peter Eickmeyer: Im Westen nichts Neues  (erscheint im Juni 2014)

Frank/Philippe Bonifay: Zoo, 3 Bde., 2000-2008

Gregor M. Hoffmann: Viktor Skoff, 1994

Romain Hugault/Yann: Der Pilot mit dem Edelweiß, Bd. 1: Valentine, 2013

Illustrierte Klassiker, Bd. 9: Der Erste Weltkrieg, 1958 (wird in überarbeiteter Fassung 2014 neu aufgelegt)

Jean-Pierre Gibrat: Mattéo, 2 Bde., 2009 u. 2011

Maël & Kris: Mutter Krieg, Bielefeld: Splitter (erscheint im Juni 2014)

Manu Larcenet: Die wundersamen Abenteuer des Vincent van Gogh. An vorderster Front, 2008

Frank Le Gall: Theodor Pussel, Bd. 7: Famillienalbum, 2000

Attilio Micheluzzi: Ein Mann ein Abenteuer, Bd. 4: Der Mann von Tanganjika, 1993

Sébastien Morice/Didier Quella-Guyot: Tatort Tahiti 1914, 2013

Reinhard Osteroth/Reinhard Kleist: 1914. Ein Maler zieht in den Krieg (angekündigt für 2014)

George Pratt: Der rote Baron, 1992

Joe Sacco: Der Erste Weltkrieg. Die Schlacht an der Somme (angekündigt für 2014)

Diana R. Sassé: Dipperz 01: 1914: Der Anfang des Krieges, 2002

Jacques Tardi: Grabenkrieg, 2002

Jacques Tardi: Die wahre Geschichte vom unbekannten Soldaten, 1990

Jacques Tardi: Elender Krieg, 2009

Jacques Tardi: Soldat Varlot, 2001

Jacques Tardi: Das Ende der Hoffnung. Für Volk und Vaterland, 1986

Jean van Hamme: Hopfen und Malz, Bd. 3: Adrien 1917, 1995

Markus Wiedenhöft/Dirk Fastermann: Dulce et Decorum est pro Patria Mori, 1985

Frank Giroud/Cyril Bonin: Quintett, 5 Bde., 2006-2008

 

Nicht ins Deutsche übersetzte Comics zum Ersten Weltkrieg

Kris & Maël: Notre Mère La Guerre, 4 Bde., Paris 2009-2012

Kris & Jean-Denis Pendanx: Svoboda, 2 Bde., 2011-2012

Huo-Chao-Si/Apollo: La Grippe Coloniale, 2 Bde., 2004 u. 2012

Joe Kubert: Enemy Ace, seit 1965

Pat Mills & Joe Colquhoun: Charley's War, zuerst in: Battle Picture Weekly, 1979-1985

Scott Mills: Trenches, 2002

Rob Morrison/Charlie Adlard: White Death, 2002

Francis Porcel & Zidrou: Les Folie-Bergères, 2012

George Pratt: No Man's Land. A Postwar Sketchbook, 1992

David Vandermeulen: Fritz Haber, 3 Bde., 2005-2010

 

0) Startseite
1) Konzeption und Aufbau der Ausstellung
2) Die Comic-Serie Notre Mère la Guerre
3) Kontext: Der Erste Weltkrieg im Comic 1914-2014
4) Auswahlbibliographie