Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

MONOGRAPHIEN

Staat und Öffentlichkeit im Kurfürstentum Bayern der Spätaufklärung (= Schriftenreihe zur Bayerischen Landesgeschichte, Bd. 136). München 2001.

Die vielen Gesichter des Königs. Die Inszenierung von Herrschaft in der britischen Monarchie während des 17. und 18. Jahrhunderts (Manuskript, erscheint voraussichtlich 2015).


HERAUSGEGEBENE BÄNDE

Zusammen mit Jörg Neuheiser (Hgg.): Political Rituals in Great Britain, 1700-2000 (= Beiträge zur England-Forschung, Bd. 55). Augsburg 2006.

Monarchy and Religion. The Transformation of Royal Culture in Eighteenth-Century Europe (= Studies of the German Historical Institute London). Oxford 2007.

Zusammen mit R.J.W. Evans und Peter H. Wilson (Hgg.): The Holy Roman Empire, 1495-1806 (= Studies of the German Historical Institute London). Oxford 2011.

Zusammen mit Anke Fischer-Kattner u.a. (Hgg.): Schleifspuren. Lesarten des 18. Jahrhunderts. Festschrift für Eckhart Hellmuth. München 2011.

(mit Matthias Pohlig), The War of the Spanish Succession. New Perspectives (in Vorbereitung für 2014).

(mit Andreas Gestrich), Dynastic Politics, Monarchical Representation and the Union between Hanover and Britain (in Vorbereitung für Ashgate 2014).

 

WISSENSCHAFTLICHE REDAKTION

Zusammen mit Winfried Müller: Biographisches Lexikon der Ludwig-Maximilians-Universität München. Teil 1: Ingolstadt-Landshut 1472-1826. Hg. von Laetitia Boehm, Winfried Müller, Wolfgang Smolka und Helmut Zedelmaier. Berlin 1998.

Bulletin of the German Historical Institute London 26/2 (2004)-29/2 (2007)

 

AUFSÄTZE (in Auswahl)

"Religionis defensor acerrimus". Joseph Anton Weissenbach und der Kreis der Augsburger Exjesuiten. In: Christoph Weiss und Wolfgang Albrecht (Hgg.): Von 'Obscuranten' und 'Eudämonisten'. Gegenaufklärerische, konservative und antirevolutionäre Publizisten im späten 18. Jahrhundert. St. Ingbert 1997, S. 77-125.

Dillingen im Spannungsfeld der Universitäten Ingolstadt und Salzburg (1549-1803). In: Rolf Kießling (Hg.): Die Universität Dillingen und ihre Nachfolger. Stationen und Aspekte einer Hochschule in Schwaben. Dillingen 1999, S. 211-242.

Ein Chorherr im Dienste der Säkularisation. Paul Hupfauer und das Ende der bayerischen Klosterbibliotheken 1802/03. In: Rainer A. Müller (Hg.): Kloster und Bibliothek. Zur Geschichte des Bibliothekswesens der Augustiner-Chorherren in der Frühen Neuzeit. Paring 2000, S. 217-292.

Spanische Inquisition in Bayern. In: Andreas Fahrmeir und Sabine Freitag (Hgg.): Mord und andere Kleinigkeiten. Ungewöhnliche Kriminalfälle aus sechs Jahrhunderten. München 2001, S. 68-80 und 276.

Zwischen Beharrung und Wandel. (Ex-)Jesuitische Strategien im Umgang mit der Öffentlichkeit. In: Franz M. Eybl (Hg.): Strukturwandel kultureller Praxis. Beiträge zu einer kulturwissenschaftlichen Sicht des Theresianischen Zeitalters. Wien 2002, S. 193-217.

Introduction. In: Michael Schaich (Hg.): Monarchy and Religion. The Transformation of Royal Culture in Eighteenth-Century Europe. Oxford 2007, S. 1-40.

The Funerals of the British Royal Family. In: Michael Schaich (Hg.): Monarchy and Religion. The Transformation of Royal Culture in Eighteenth-Century Europe. Oxford 2007, S. 421-450.

The Public Sphere. In: Peter H. Wilson (Hg.): A Companion to Eighteenth-Century Europe (Blackwell Companions to European History). Oxford 2008, S. 125-140.

Zusammen mit Peter H. Wilson: Introduction. In: R.J.W. Evans, Michael Schaich und Peter H. Wilson (Hg.): The Holy Roman Empire, 1495-1806. Oxford 2011, S. 1-23.

Vom Tod eines Helden. Das Staatsbegräbnis des Herzogs von Marlborough. In: Anke Fischer-Kattner u.a. (Hg.): Schleifspuren. Lesarten des 18. Jahrhunderts. Festschrift für Eckhart Hellmuth. München 2011, S. 189-203.

L’organisation des funérailles royales en Angleterre au XVIIe et XVIIIe siècles. In: Juliusz A. Chrościcki, Mark Hengerer und Gérard Sabatier (Hg.), Les funérailles princières en Europe, XVIe-XVIIIe siècle, Bd. 1 : Le grand théâtre de la mort, Paris 2012, S. 117-140.

Sprache – Kommunikation – Netzwerke. Kulturtransfer in der Personalunion. In: Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837. Katalog der niedersächsischen Landesausstellung 2014 (erscheint Mai 2014).

Kontaktzonen. Die religiöse Topographie Londons als Handlungsraum hallischer Pietisten. In: Holger Zaunstöck (Hg.), Networking Across the Channel. England und der hallische Pietismus im 18. Jahrhundert (erscheint 2014).

 

LEXIKONARTIKEL

15 Artikel in: Friedrich Wilhelm Bautz und Traugott Bautz (Hg.): Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Bde. 5-9. Herzberg 1993-1996.

59 Artikel in: Laetitia Boehm, Winfried Müller, Wolfgang Smolka und Helmut Zedelmaier (Hgg.): Biographisches Lexikon der Ludwig-Maximilians-Universität München. Teil 1: Ingolstadt-Landshut 1472-1826. Berlin 1998.

Britische Royalisten in West-, Mittel- und Südeuropa 1640-1660. In: Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer, Leo Lucassen und Jochen Oltmer (Hgg.): Enzyklopädie Migration in Europa. Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Paderborn u.a. 2007, S. 424-427
(in englischer Übersetzung: British Royalists in Western, Central, and Southern Europe, 1640-1660, in: Klaus J. Bade. Pieter C. Emmer, Leo Lucassen und Jochen Oltmer (Hg.), The Encyclopedia of Migration and Minorities in Europe. From the 17th Century to the Present, Cambridge 2011, S. 266-268).

Churbaierisches Intelligenzblatt, Königlich Baierisches Intelligenzblatt (1764-1814). In: Historisches Lexikon Bayerns (http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45008)

 

REZENSIONEN

Rezensionen in: Das achtzehnte Jahrhundert, Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, English Historical Review, The German Historical Institute London Bulletin, History, Historische Zeitschrift, The Scriblerian, sehepunkte, Storia della Storiografia, Times Literary Supplement, Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte.