Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Prof. Dr. Martin Baumeister

Prof. Dr. Martin Baumeister

Inhaber des Lehrstuhls für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Herr Prof. Dr. Martin Baumeister amtiert seit Oktober 2012 als Direktors des Deutschen Historischen Instituts (DHI) in Rom. Der Lehrstuhl wird für die Zeit der Beurlaubung von Herrn Baumeister dauerhaft durch Herrn Prof. Dr. Xosé Manoel Nunez Seixas vertreten.

Kontakt

Postanschrift:
Historisches Seminar der LMU
Abteilung Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Besucheranschrift: Historicum, Schellingstr. 12, Raum 135

Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 5580
Fax: +49 (0) 89 / 2180 - 5667

Kurzvita

Jahrgang 1958

Studium der Geschichte, Germanistik und Hispanistik in München und Madrid

wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LMU; wissenschaftlicher Assistent an der Humboldt-Universität Berlin; Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft

seit 2003 Lehrstuhl für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der LMU

seit 2012 Direktor des Deutschen Historischen Instituts (DHI) in Rom.

Arbeitsschwerpunkte

  • Deutsche, spanische und italienische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Agrargeschichte
  • Kulturgeschichte, inbesondere Geschichte der populären Kultur und des Theaters
  • Religionsgeschichte
  • historische Stadt- und Metropolenforschung

Laufende Forschungen

  • Von der DFG gefördertes Forschungsprojekt: "Eine Geschichte des italienischen Faschismus"
  • Von der DFG gefördertes Forschungsprojekt: "Robert Davidsohn (1853-1937): seine Autobiographie und seine Aufzeichnungen aus dem Ersten Weltkrieg - Ersteditionen mit Kommentar".
  • Südeuropäische Metropolen im Vergleich: Peripherien, Migration und gesellschaftlicher Wandel im 20. Jahrhundert.
  • Der Süden auf den europäischen "mental maps".

Publikationen 


Forschungsprojekte


Promotionen


Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung e.V.