Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

auf der Homepage der 'Neuesten Geschichte und Zeitgeschichte'. Dieses Teilfach der 'Neueren und Neuesten Geschichte' umfasst den Zeitraum von 1789 bis zur Gegenwart. Es wird am Historischen Seminar vertreten durch die Lehrstühle von Prof. Dr. Martin Baumeister (Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts), Prof. i.R. Dr. Wolfram Siemann (Neuere und Neueste Geschichte), Prof. Dr. Margit Szöllösi-Janze (Zeitgeschichte) und Prof. Dr. Andreas Wirsching (Neuere und Neueste Geschichte) sowie die Professur von Prof. Dr. Martin Geyer (Neuere und Neueste Geschichte). mehr

PD Dr. Simone Derix ist für ihre Habilitationsschrift "Die Thyssens. Familie und Vermögen" mit dem Carl-Erdmann-Preis des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands ausgezeichnet worden. Der mit € 6.000,- dotierte Preis ist ihr auf dem 51. Deutschen Historikertag in Hamburg am 22. September in einer Festveranstaltung feierlich überreicht worden. "Die Thyssens. Familie und Vermögen" war Teil eines größeren Forschungsprojekts zur Familiengeschichte Thyssen im 20. Jahrhundert, das, gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung und der Stiftung zur Industriegeschichte Thyssen, am Lehrstuhl für Zeitgeschichte des Historischen Seminars der LMU angesiedelt war. Zum Gesamtvorhaben gehörten ferner zwei Dissertationsprojekte: "Die Thyssens als Kunstsammler" von Johannes Gramlich und "Zwei Bürgerleben in der Öffentlichkeit. Die Brüder Fritz Thyssen und Heinrich Thyssen-Bornemisza" von Felix de Taillez. Die Bände erscheinen als Teil der Reihe "Familie - Unternehmen - Öffentlichkeit: Thyssen im 20. Jahrhundert" im Verlag Ferdinand Schöningh. mehr

Meldungen

Alle Meldungen