Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Prof. Dr. Alexander Engel

Prof. Dr. Alexander Engel

Vertreter des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte

Kontakt

Postanschrift:
Historisches Seminar der LMU
Lehrstuhl Prof. Wenzlhuemer PF 105
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Besucheranschrift: Historicum, Schellingstr. 12, Raum K 126

Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 5579

Sprechstunde:
Bitte per Email anmelden: alexander.engel@lmu.de

Weitere Informationen

über Alexander Engel:

Alexander Engel ist Wirtschafts- und Globalhistoriker, mit einem besonderen Interesse an Austauschbeziehungen und langfristigen Transformationsprozessen, sowie an Konzepten und Praxisformen von Konkurrenz, Risiko und Spiel.

Er studierte Geschichte, Mathematik und Informatik an der Georg-August-Universität Göttingen, wo er 2007 mit seiner Arbeit "Farben der Globalisierung. Die Entstehung moderner Märkte für Farbstoffe 1500-1900" promoviert wurde und 2019 mit der Studie "Risikoökonomie. Eine Geschichte des Börsenterminhandels" habilitierte.

Er war Stipendiat am DHI London und John F. Kennedy Memorial Fellow am Center for European Studies der Harvard University, Akademischer Rat auf Zeit an der Universität Göttingen und Mitarbeiter am Departement Geschichte und dem Europainstitut der Universität Basel. Er vertrat den Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Flensburg und hatte zuletzt eine Gastprofessur für Globale Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien inne.

Seit dem Wintersemester 2022/23 vertritt Alexander Engel den Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte (Prof. Dr. Roland Wenzlhuemer) an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Schwerpunkte

  • Globalgeschichte, Geschichte kolonialer Ökonomien
  • Geschichte von Märkten und Austauschprozessen
  • Geschichte des Kapitalismus
  • Konkurrenz und Spiel in der Ökonomie
  • Wissensgeschichte
  • Digital History


Ausbildung

  • 2020/02 Habilitation an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen, Verleihung der Venia Legendi für das Fach "Wirtschafts- und Sozialgeschichte"
  • 2007/09 Promotion an der Philosophischen Fakultät der Universität Göttingen
  • 2000/12 Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Geschichte und Mathematik, Georg-August-Universität Göttingen


Akademische Positionen und Fellowships

  • Seit 2023/10 Vertretung der Professur für Neuere und Neueste Geschichte, LMU München
  • 2023 Gastprofessur für Globale Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Wien
  • 2020/21 Vertretung der Professur für Neuere und Neueste Europäische Geschichte, Europa-Universität Flensburg
  • 2019–2023 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Departement Geschichte und Lehrbeauftragter des Europainstituts der Universität Basel
  • 2017–2023 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2011–2012 John F. Kennedy Memorial Fellow, Center for European Studies, Harvard University
  • 2010–2017 Akademischer Rat auf Zeit am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2009 Günter Schmölders Fellow (Forschungsaufenthalt in New York, Chicago und Washington)
  • 2003 Stipendiat am German Historical Institute, London
  • 2001–2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Georg-August-Universität Göttingen


Schriftenverzeichnis

Aktuelle Lehrveranstaltungen (Link zu LSF)

Munich Centre for Global History

Vortragsreihe GLOBALGESCHICHTE